Gratis bloggen bei
myblog.de

Wir kommen aus dem Paradies und können nicht zurück

Ich habe heute versucht ein wenig zu malen. Hinbekommen habe ich nichts und erschrocken war ich auch noch, da von meinen Anatomieübungen nichts hängen blieb. Ich darf also von Vorne anfangen. Zeichnen macht keinen Spaß mehr, man quält sich nur noch. Ich will wieder so frei zeichnen können wie ein Kind. Keine Einhaltung von Proportionen, Anatomie, Normen. Aber ich kanns nicht.

Ansonsten alles wie immer, gleichbleibend. Ich sehne mich zurück an jene Zeit, als man jeden Tag etwas neues entdeckte. Aber nein, keine Zeit. Ich durfte heute die Bude sauber machen und danach an meinem Projekt weiterarbeiten. Und schon war der Tag vorbei.

Für morgen steht Hungern an, da man nichts mehr zu essen halt. Prost.

26.1.08 22:08
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



navigation
home
about
guestbook
contact
abo
old things